Aktuelles



- Betrifft: Tagungsbeitrag -

Um die Kosten der Veranstaltung am 6. Juli in Oberhausen zum Teil zu decken, muss ein Teilnehmerbeitrag erhoben werden.
Dieser beträgt für Teilnehmer aus NRW 3 Euro, für Nicht-NRW Teilnehmer 5 Euro.
Mitglieder und Empfänger von Hartz 4 können kostenlos teilnehmen. Wir bitten um Verständnis

 

Weiterhin online:

Rückblick 34. Arbeitstreffen: Die Themen (als PDF)

Hier klicken
 



Weiterhin online:

Bilder vom Wochenendseminar in Bielefeld Einschlingen zum Thema: "Wertschätzung - für mich, für andere, von anderen." (33. Arbeitstreffen im Juni 2017).

Hier klicken oder links in der Navigationsleiste

 

Eine gute Nachricht:

Auch 2019 wird unser Mitgliedsbeitrag nicht erhöht!
 

Achtung:

Neue Bankverbindung (ab sofort):
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE17 3702 0500 0001 5365 00
BIC: BFSVVDE33XXX

 


Weitere Termine und Infos zu unseren Arbeitstagungen 2019 findet ihr in Kürze.

 


Lesetipps

 


 

Das Buch zum Thema von Rainer Rehberger, dem Experten für Messie-Fragen, stellt die Ursachen der Störung allgemeinverständlich dar, ermöglicht Betroffenen die Einordnung ihrer ­Problematik und zeigt Ansätze zur Bewältigung auf, die jenseits von Aufräumhilfen funktionieren.

Erschienen 2013


Rainer Rehberger
"Selbsthilfe für Messies
Ursachen verstehen – Änderungen wagen"

Klett-Cotta-Verlag
1. Aufl. 2013, ca. 176 Seiten, broschiert
ISBN: 978-3-608-86033-7

17,95 EUR

Weitere Bücher von Rainer Rehberger findet ihr hier.




Dieses Buch erfasst das "Messie-Syndrom" erstmals als psychische Störung. Ziel ist es, das Messie-Phänomen besser zu verstehen, um dann Konsequenzen für die psychotherapeutische Arbeit abzuleiten.
Es erläutert die dahinter liegenden psychodynamischen Prozesse, Probleme im sozialen Umfeld, aktuelle Therapieformen und die Wirkung von Selbsthilfegruppen.

Erschienen 2009

"Das Messie-Syndrom: Phänomen, Diagnostik, Therapie und Kulturgeschichte des Pathologischen Sammelns"
Hrsg. v. Afred Pritz, Elisabeth Vykoukal, Katharina Reboly u. a.
Verlag: Springer, Wien
340 Seiten
ISBN: 3-211-76519-0
Neue ISBN: 978-3-211-76519-7


49,99 EUR
 

|
|
|
  LAVENO informiert:

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei der AOK Rheinland/Hamburg
für den erhaltenen Förderbetrag der kassenartenübergreifenden Gemeinschaftsförderung.
 

  LAVENO intern:

Vorstands-Info

Im Mai 2019 wird es eine Mitgliederversammlung geben. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

  Termine 2019:

Übersicht der aktuellen und kommenden Veranstaltungen:
 

41. Arbeitstagung:
 

6. Juli 2019 in Oberhausen bei "intego", Thema: Die Kunst, dem Augenblick Achtsamkeit zu schenken, Dozent: KlausVogelsänger

Ort: intego Kontakt- und Beratungsstelle
Friedensplatz 8 (Ecke Langemarkstr.)
46045 Oberhausen

Info

42. Arbeitstagung:

17.August 2019 in Oberhausen bei "intego", Thema: Selbsthilfe im Gespräch - Fragen und Antworten, Dozentin: Bärbel Brünger vom VdeK

Ort: intego Kontakt- und Beratungsstelle
Friedensplatz 8 (Ecke Langemarkstr.)
46045 Oberhausen
 

43. Arbeitstagung:

23.November 2019 in Bielefeld im Umweltzentrum, Veranstaltung zu "10 Jahre Laveno"

Ort: Umweltzentrum (UWZ) Bielefeld
August-Bebel-Str. 16 - 18
33602 Bielefeld
 


Infos zu Fördergeldern:

Wissenswertes, Downloads und Antragsformulare für die regionale Krankenkassenförderung gibt's auf der gemeinsamen Internetseite der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zur Selbsthilfeförderung in NRW

Überregionales:
Melano ist der Landesverband der Messies im norddeutschen Raum. Zur Homepage
NAKOS ist die bundes-
weite Aufklärungs-, Service- und Netzwerk-
einrichtung zur Unterstützung von Selbst-
hilfegruppen in ganz Deutschland.
Alle Angebote sind kostenlos und stehen allen Interessierten offen.

Zur Homepage